Graphic Recording WISSEN SCHAFFT: Reflexion & Kontroversen

»Muße, Neugier, Autonomie – Was braucht gute Wissenschaft?«

Auftaktveranstaltung eines neuen Diskussion Format der Universität Bayreuth. Alle Forschenden, Lehrenden und Lernenden aus allen Disziplinen, sowie weitere Interessierte, der Universität Bayreuth waren eingeladen im Rahmen einer Fishbowl-Diskussion an diesem kontroversen Thema teilzuhaben.

Folgende Fragen wurden diskutiert:

  1. Was ist ‚gute‘ Wissenschaft?
  1. Was brauche ich als (Nachwuchs-)Wissenschaftler*in, Doktorand*in, Studierende*r, um gut arbeiten zu können?
  1. Und was stört? Was erschwert mein wissenschaftliches Arbeiten?

Mehr Infos zum Format finden sich hier

Ich habe die Diskussion mit meinem Graphic Recording live mit begleitet und am Ende der Fishbowl-Diskussion den Stand des Graphic Recordings vorgestellt. Wieso ich welche Metaphern aufgegriffen habe und wie ich gefiltert habe. Während der Diskussion kam die Metapher, dass die Wissenschaft aus vielen kleinen Puzzelteilen besteht, welche am Ende zusammengesetzt ein ganzes Bild ergeben. Ebenso die Metapher dessen, dass Wissenschaftler*innen wie Bildhauer*innen sind und es erst gilt das Handwerk zu erlernen und durch die persönliche Note & Ideen erst dann die Kunst daraus gemacht wird.

Fotos von Doreen Schwarz